warning icon

Herzlich Willkommen

Die Astrid-Lindgren-Schule aus Gelsenkirchen-Erle begrüßt Sie herzlich auf ihren Internetseiten!

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um unser Schulleben, einen ersten Einblick in organisatorische Regelungen sowie pädagogische Schwerpunkte unserer Arbeit und aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen im Schuljahresverlauf.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Schule kennen zu lernen.

 

AKTUELL!!! WICHTIG!!! AKTUELL!!! WICHTIG!!!

INFORMATIONEN vom 28.03.2020

INFORMATIONEN vom 26.03.2020

Betrifft: Schulanfänger 2020/21

Das Aufnahmeverfahren pausiert aufgrund der aktuellen Schulschließungen derzeit in ganz Gelsenkirchen. Es werden keine Aufnahme- und Ablehnungsbescheide versandt, bis der Unterrichtsalltag wieder einigermaßen gewohnt läuft. Wir bitten Sie daher, von Nachfragen abzusehen!

INFORMATIONEN vom 23.03.2020

Betrifft:
Betreuung in der „Verlässlichen Schule“ - Verträge für das Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,
aufgrund der aktuellen Schulschließung können Anmeldungen für die „Verlässliche Schule“ im Schuljahr 2020/21 nicht persönlich in der Schule abgegeben werden. Bitte schicken Sie die Verträge per Post oder werfen Sie sie in den Briefkasten, der am Schultor in der Heinrichstraße hängt!
Arbeitgeberbescheinigungen können nachgereicht werden.
Betrifft: 
Notbetreuungsgruppen

Liebe Eltern,
ab Montag, 23.03.2020 sind die Notbetreuungsgruppen an unserer Schule auch für diejenigen Kinder geöffnet, von denen lediglich ein Elternteil im Bereich einer sogenannten „kritischen Infrastruktur“ (siehe Anhang) arbeitet, dort unverzichtbar ist und eine Betreuung des Kindes im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann.

Hierzu benötigen wir
a) eine Erklärung von Ihnen als Eltern sowie
b) eine Erklärung des Arbeitgebers, dass die Anwesenheit am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist.

Die Formulare finden Sie als Link zum Download.
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/
Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Um die Ansteckungsgefahren sowohl für die Kinder als auch die Lehr- und Fachkräfte zu minimieren, ist an der Schule zurzeit ausschließlich das zur Betreuung der Notgruppen dringend benötigte Personal vor Ort. Da wir ein passgenaues Angebot schaffen und aufrecht erhalten müssen, brauchen wir so schnell wie möglich – spätestens einen Tag vor Beginn der Betreuung – die Erklärung der Eltern. Die Erklärung des Arbeitgebers muss zeitnah nachgereicht werden. Wenn Ihr Kind also bereits am Montag, 23.03.20 einen Betreuungsplatz in Anspruch nehmen soll, melden Sie sich bitte umgehend bei der Schulleitung!

Die Betreuung wird im Vormittagsbereich von den Lehrkräften der Schule und im Nachmittagsbereich von den Fachkräften der Offenen Ganztagsschule durchgeführt. Sollten Sie zu der Personengruppe gehören, deren Kinder einen Anspruch auf die Notbetreuung haben, ist eine Betreuung auch am Nachmittag möglich, selbst wenn Ihr Kind derzeit keinen OGS-Platz hat. Sie schließen in diesem Fall lediglich einen Kurzzeitvertrag für die Übermittagbetreuung mit dem Evangelischen Kirchenkreis GE-WAT ab und entrichten einen Beitrag für das Mittagessen. Die Betreuung im Nachmittagsbereich ist kostenfrei.

Die Betreuung wird sowohl an den Wochenenden als auch in den Osterferien (mit Ausnahme Zeit zwischen Karfreitag und Ostermontag) durchgeführt. Entsprechende Bedarfe können Sie bei der Elternerklärung (a) angeben.

WICHTIG --- WICHTIG ---WICHTIG !!!
Wir weisen darauf hin, dass die Verminderung von Sozialkontakten weiterhin das Ziel der Schulschließungen ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus merklich zu verlangsamen. Jeder Zeitraum, in dem Sie eine Betreuungsmöglichkeit im privaten Rahmen finden können, minimiert das Ansteckungsrisiko für Ihr Kind sowie für alle Personen, die sich in der Schule befinden.

Sollte Ihr Kind die für den Corona-Virus typischen Symptome zeigen, Kontakt zu einem/einer Corona-Erkrankten gehabt haben oder gar selbst erkrankt sein, darf es unter keinen Umständen die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Für den Fall, dass Sie noch Fragen oder Beratungsbedarfe haben, melden Sie sich unter der Telefonnummer 0209-72140 oder per E-Mail astrid-lindgren-schule@gelsenkirchen.de .

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

B. Neurohr



Anhang: Bereiche kritischer Infrastrukturen

1. Energie
- Strom, Gas, Kraftstoffversorgung (inklusive Logistik)
- insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
2. Wasser, Entsorgung
- hoheitliche und privatrechtliche Wasserversorgung
- insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
3. Ernährung, Hygiene
- Produktion, Groß- und Einzelhandel (inklusive Zulieferung und Logistik)
4. Informationstechnik und Telekommunikation
- insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze
5. Gesundheit
- insbesondere Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, niedergelassener Bereich, Medizinprodukte-hersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
6. Finanz- und Wirtschaftswesen
- insbesondere Kreditversorgung der Unternehmen, Bargeldversorgung, Sozialtransfers
- Personal der Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs (insbesondere Auszahlung des Kurzarbeitergeldes)
7. Transport und Verkehr
- insbesondere Betrieb für kritische Infrastrukturen, öffentlicher Personennah- und Personenfern- und Güterverkehr
- Personal der Deutschen Bahn und nicht-bundeseigenen Eisenbahnen zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs
- Personal zur Aufrechterhaltung des Flug- und Schiffsverkehrs
8. Medien
- insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation
9. Staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)
- Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justizvollzug, Veterinärwesens, Lebensmittelkontrolle, Asyl- und Flüchtlingswesen einschließlich Abschiebungshaft, Verfassungsschutz, aufsichtliche Aufgaben sowie Hochschulen und sonstige wissenschaftlichen Einrichtungen, soweit sie für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Einrichtungen oder unverzichtbaren Aufgaben zuständig sind
- Gesetzgebung, Parlament
10. Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe
- Sicherstellung notwendiger Betreuung in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
 

Alle Fotos auf dieser Homepage sind eigene Fotos der Astrid-Lindgren-Schule und besitzen das "(c) Astrid-Lindgren-Schule"!

Wir sind Schule der Zukunft!

 
 
 
Am 26.02.2020 fand die große Auszeichnungsfeier statt und wir sind alle SOOO STOLZ auf die Auszeichnung!
Weitere Informationen können unter der Rubrik
"Projekte-Energiespardetektive-Wir wollen Schule der Zukunft werden" nachgelesen werden.

Leitbild unserer Astrid-Lindgren-Schule

Unsere Schule ist stolz darauf, Astrid Lindgrens Namen zu tragen.

Eine Erziehung zu Toleranz, Fairness, Verständnis,
Verantwortung und Mut muss auch immer unser Ziel sein.
Jeder an unserer Schule soll bereit sein, sozial und tolerant zu handeln
und sich für andere einzusetzen.
Konflikte und Meinungsverschiedenheiten treten überall auf.
Jeder muss sich bemühen, solche Situationen angemessen und gewaltfrei zu bewältigen.

An unserer Schule wird jede Form von Ausgrenzung und Gewalt gegenüber Schülerinnen und Schülern abgelehnt – auch sexuelle Gewalt. Um diesem Ziel näher zu kommen, orientieren wir uns an unserem Schutzkonzept zur Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt.

Jeder soll sich mit der Lernumgebung der Astrid-Lindgren-Schule identifizieren
und mit ihr verantwortungsvoll und pfleglich umgehen.

Im Unterricht herrscht ein vertrauensvoller Umgangston aller Beteiligten.

Jeder Unterricht ist zugleich auch sprachliche Förderung.
Der Unterricht vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine grundlegende Allgemeinbildung.
Dabei wird Wert darauf gelegt zu vermitteln, wofür sie das Gelernte anwenden können.

Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Mitschüler würdigen und belohnen gute Leistungen.
Dazu werden die Anforderungen entsprechend der Begabung der Schülerinnen und Schüler differenziert. So erhalten auch schwächere Schülerinnen und Schüler Anerkennung.
Schülerinnen und Schüler werden befähigt und motiviert, selbständig und kooperativ zu arbeiten.


Informationen zum Datenschutz zum Downloaden!


Auf einen Blick

Anschrift
Astrid-Lindgren-Schule
Gemeinschaftsgrundschule
Heinrichstraße 2
45891 Gelsenkirchen

Telefon 0209 / 7 21 40
Fax0209 / 3 19 51 43
astrid-lindgren-schule@gelsenkirchen.de

OGS
Telefon 0209 / 4 02 94 20