warning icon

Namensfeste an der Astrid-Lindgren-Schule - immer wieder ein schönes Erlebnis

In jedem Jahr feiert unsere Schule ein Namenstagsfest, zum Gedenken an unsere Namensgeberin Astrid Lindgren. Für die Kinder unserer Schule wird der Festtag ein besonderer Tag mit einem immer wieder anders gestalteten Programm. 

In den letzten Jahren haben wir uns zu diesem Anlass gemeinsam das zweisprachige Kindermusical "Hexe Huckla und die totalverrückte Sprachmaschine" angesehen und hatten das Theater Theatrino zu Gast, das zur Eröffnung unserer schuleigenen Ausleihbücherei das Theaterstück "Der Bücherwurm" aufführte. Auch die Kinder unserer Schule haben zum Namensfest schon einmal selbst die Bühne erobert und Lieder, Gedichte oder Tänze präsentiert. 

Der Termin des Namensfestes ist immer um die Zeit der Sommersonnenwende, dem schwedischen Midsommer. Das Midsommerfest zählt zu den bedeutendsten Fest- und Feiertagen in Schweden. Da Astrid Lindgren in Schweden geboren wurde und dort lebte, wollen wir durch unser Namenstagsfest eine Verbindung schaffen.